Seit etwa drei Jahren hat die MS-Selbsthilfegruppe Neu-Isenburg, die der DMSG Landesgruppe Hessen angehört, ihr Domizil in der Johannesgemeinde.

Die Betroffenen und die ehrenamtlichen Betreuer treffen sich zwei Mal im Monat um Dinge zu besprechen, welche die Krankheit betreffen. Es werden Hilfestellung bei Ämtern und bei der Bewältigung der täglichen kleinen und großen Probleme angeboten. Diese Zusammenkünfte finden in einem gemütlichen und entspannten Rahmen statt. Treffen jeden 2. Montag im Monat um 16 Uhr. Ab und zu werden auch Ausflüge unternommen oder wenn es finanziell machbar ist, auch einmal eine Freizeit angeboten.

 

Wir verweisen auch auf die Internetseite der DMSG (http://www.dmsg-hessen.de/), auch dort können Sie sich informieren.

Wenn Sie also gerne bei uns mitmachen würden, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Die Termine für das ganze Jahr finden Sie unten. Aktuelles veröffentlichen wir an dieser Stelle bei Bedarf. Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzten und bei uns vorbeischauen.

Ansprechpartnerin für die MS-Gruppe
Roswitha Komnig, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Termin / Treffpunkt:
Nachmittagstreffen (am 2. Montag eines jeden Monats)

Stammtisch
Da die Anzahl derjenigen die zu den Treffen am Abend kommen immer weniger wurden, haben wir uns überlegt regelmäßig einmal im Vierteljahr zum Stammtisch einzuladen. Vielleicht fühlen sich davon auch noch andere Menschen mit MS angesprochen, die nicht so fest Mitglied einer Selbsthilfegruppe sein wollen.

Zum Stammtisch ist es aber notwendig, dass Ihr Euch eine Woche vorher anmeldet, da ein Tisch bestellt werden muss. Rita Artmann Boeff hat sich bereit erklärt den Tisch zu bestellen. Wenn sie im Urlaub ist, sagt bitte bei Silvia Hausner (Tel.: 05102328841) bescheid.

 Die Ansprechpartnerin für die Stammtische Frau Rita Artmann-Böff ist erreichbar unter der Telefonnr. 06102-756031

 
Zum Seitenanfang
Immer informiert...

 mit dem Newsletter der Johannesgemeinde!  

...circa einmal im Monat informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten in der Gemeinde sowie Veranstaltungshinweise für die nächsten Wochen.